Selbstheilung

 

Du weißt jetzt ja, was „Heilung“ ist. Und Du ahnst wahrscheinlich, dass Du schon alles hast, um gesund zu werden und Dich SELBST zu heilen: Ja, genau, Fühlen kannst Du, damit bist Du zur Welt gekommen, denn als Kind bist Du nur Deiner Intuition und Deinen körperlichen Empfindungen gefolgt. Um Dich an diese selbstheilende Kräfte zu erinnern, braucht es lediglich eines Erinnerungs-Impulses.

 

Die Emotionalkörper-Therapie (EKT) ist ein solcher Erinnerungs-Impuls, welche auf eine sanfte Art mit Hilfe der 4-Schritte Deine Gefühle und Dein Körperempfinden belebt (siehe Foto), damit Du eigenständig zu Deinen individuellen Antworten und Lösungen finden kannst, die jetzt gerade für Dich stimmig sind. Dadurch kommst Du (wieder) in Kontakt mit Deiner ureigenen Selbstheilungskraft: Das Fühlen. Die EKT hilft Dir dabei und bringt Dich durch die emotionale und körperliche Verbindung zu Dir selbst, in eine Autonomie und in ein Erleben von Kompetenz, was der Beginn eines kraftvollen Selbstheilungsweges sein kann.

Denn Selbstheilung hat auch etwas mit Selbstverantwortung zu tun, die jeder Mensch für sich hat. Durch die Art, wie die EKT arbeitet - ob in Begleitung oder als Selbstanwendung - kommst Du genau da hin, und mehr noch: Du kommst in die Selbstermächtigung, da Du durch die EKT nicht mehr abhängig bist von anderen und sogenannten "Experten". Denn (Selbst)Heilung kann nicht durch Abhängigkeit von irgendjemanden oder irgendetwas entstehen, sondern nur durch ein Vertrauen auf die eigenen ureignen, menschlichen Kräfte.